Russische Winchester Mod. 1895

Russische Winchester Mod. 1895,

Muskete, Kal. 7,62x54R, Ser.Nr. 349699, scharfkantiges fast blankes Laufinnere. Guter feste und stramme Mechanik. Russische MilitĂ€rabnahmen anf den System und auf dem Kolben. Dem Alter entsprechend sehr guter orig. Zustand! Orig. BrĂŒniert. Eine der wenig ĂŒbrig gebliebenen Winchester Musketen aus der Hilfslieferung an das Zaristische Russland wĂ€hrend des 1. Weltkrieges. Sehr selten!

Kein Nachbeschuß oder Importzeichen!

Passendes Bajonett ist unter der Rubrik Bajonette zu finden!

 

Das zaristische Russland kaufte 1915-1916 ca. 290000 Winchester Musketen aus den USA. Das typische ist die MusketenausfĂŒhrung, das russische Kaliber 7,62x54R das Visier, die zwei Backen auf dem Schloß zur LadestreifenfĂŒhrung der 5 Patronen. In der Schaftkappe ist ein Schiebeverschluß fĂŒr das Unterbringen von Reinigungsmaterial. Russische militĂ€rische Abnahmen auf dem HĂŒlsenkopf und auf dem Schaftkolben! Durch das EinfĂŒhren von einem Kastenmagazin war es möglich ein Unterhebelrepetierer fĂŒr MilitĂ€rpatronen (Spitzgeschosse) zu schaffen. Heute sind nur noch wenige dieser Winchester M1895 fĂŒr Russland zu finden. Selbst in Russland tauchen keine auf! Diese Gewehre waren beliebte Beutewaffen und wurden bei der deutschen Armee als Gewehr 255 eingefĂŒhrt.

EWB pflichtig!

Preis: € 4400,-

Bilder zu: Russische Winchester Mod. 1895

Weitere interessante Artikel: Sammlerwaffen - Langwaffen